Informationen über den Verein

In Bearbeitung……Informationen

XXXX

Luftgewehr Stand

Die Schützengesellschaft Nürnberg Nord e.V, bietet das Schießen mit Luftpistolen und Luftgewehren auf einem eigenen Luftgewehrstand im Gebäude an. Insgesamt stehen uns 7 Stände zur Verfügung. Vereinswaffen (Luftdruck) und Munition sind vorhanden oder können selbst mitgebracht werden.

Dieses Angebot kann von allen Altersgruppen ab 12 Jahre genutzt werden. Qualifizierte Aufsichten und Jugendsportleiter stehen zur Verfügung. Weitere Informationen können vor Ort erhalten werden.

50 m Stand

Unser offener Schießstand verfügt über eine Distanz von 50 m. Er hat vier Schützenstände und ist mit einer elektrischen Scheibenzug-Anlagen ausgerüstet.

Der Stand ist für Kleinkaliber-Gewehr sowie für „Freie Pistole“ und Unterhebelrepetierer (Kurzwaffen-Kaliber) zugelassen. Zudem verfügt er über eine separate und mobile Klappscheibenanlage welche bei Bedarf verwendet werden kann.

Im SLG des BDMP können hier u.a. ZG Disziplinen geschossen werden.

25 m Stand

Der 25 m Stand ermöglicht das Training im BSSB sowie im SLG BDMP zeitgleich für bis zu 10 Schützen.

Zulässig ist in der Anlage ein stationärer Schießbetrieb mit Faustfeuerwaffen (Pistolen und Revolver) bis zu einer max. zulässigen Bewegungsenergie der Geschosse von 2500 Joule.

Die Steuerung der Scheibenanlage erfolgt elektronisch. Die Treffer-Ergebnisse werden „von Hand“ ausgewertet.

Auch das schießen von Unterhebelgewehren der Gruppe C „UH-Gewehre“ im Kaliber .22lfb, sowie ein stationärer Schießbetrieb mit Flinten (Flintenlaufgeschossen) bis zu einer maximalen Bewegungsenergie der Geschossen ist in der Anlage zulässig.